RTL will DSDS einstellen!

DSDS 2022

Jetzt soll das einst erfolgreiche DSDS Format von RTL tatsächlich 2023 eingestellt werden, was für eine Nachricht. RTL muss doch echt einen am Helm haben.

Seitdem der neue Geschäftsführer Henning Tewes da am Werk ist, entscheiden die nur noch so einen Schwachsinn. Da werfen die Dieter Bohlen raus, weil sie meinen das müsste irgendwie aufgepeppt werden.

Nachdem es nun eine andere Jury mit dem neuen Konzept versucht hat, stellt man fest, das die Einschaltquoten doch nicht so toll waren. Und was machen die ?

Sie wollen den Macher Dieter Bohlen für ihre letzte DSDS Staffel einsetzen. Als Chef-Juror für die letzte Staffel zurückzukommen, hätte ich anstelle von Bohlen abgelehnt. 

Man konnte mit der Jury der letzten Staffel im Prinzip zufrieden sein aber hier interessieren nur Quoten. Ein Trauerspiel was RTL da abliefert.

DSDS ohne Dieter Bohlen!

DSDS
Quelle: RTL

Was für eine Nachricht! Dieter Bohlen nicht mehr Juror bei DSDS. Diese Sendung steht oder fällt mit dem POP-Titan.

Mag sein das die Quoten seit den beiden letzten Staffeln nicht mehr so gut waren.

Zum einen haben wir die Situation, das Corona keine Zuschauer bei den Live-Shows zuließ was total langweilig war.

Zum anderen eckt der Pop-Titan natürlich auch hin und wieder mit seinen Sprüchen an.

Aber das ist schon normal und es ist auch die bittere Wahrheit.

Viele können nicht damit umgehen und möchten das nicht hören.

Es gibt natürlich auch Kritik was manche Entscheidungen angeht, weil so Leute wie Shada weiterkommen, die überhaupt kein Talent mitbringen.

Andere werden dafür nach Hause geschickt. 

Aber das wollen anscheinend die Leute sehen. Klar das auch Leute die keinen Bock haben und als langweilig rüberkommen, nicht weiterkommen dürfen.

Hier geht es schon längst nicht mehr darum ob Leute Talent haben oder nicht.

 

Das neue Konzept von RTL ?

Die Aussage wir wollen uns weiterentwickeln und das ist alles nicht mehr zeitgemäß halte ich für einen Fehler von RTL.

Logisch ist aber auch das man hin und wieder was verändern möchte.

Ein wenig frischen Wind in Formate wie DSDS reinzubringen kann ja nicht schaden.

Die Frage ist nur warum will ich was verändern was gut läuft ?

Selbstverständlich spielen da aber auch noch andere Gründe eine Rolle, wie z.B Gehaltsvorstellungen oder Zusagen.

Das einige potentielle Juroren Kandidaten nicht mit Dieter Bohlen zusammenarbeiten möchten kann man vielleicht noch verstehen.

Aber es gibt sicherlich genug davon, die ohne mit der Wimper zu zucken, sich bereit erklären würden.

Warum muss man auch bei jeder Staffel immer wieder neue Juroren suchen, wenn da Leute sitzen die echt Ahnung haben ?

Kritik muss sich aber auch Dieter gefallen lassen und sich auch mal selbst reflektieren.

Ich denke, das hat er auch schon getan, denn man kann feststellen, das er schon viel sanfter geworden ist.

DSDS ohne den Pop-Titan ist nichts und RTL tut sich damit keinen Gefallen denn auch beim Supertalent wird er dann wohl nicht mehr dabei sein.

Ich prophezeie RTL noch miserable DSDS Quoten, sollte es bei dieser Entscheidung bleiben.

Für solche Formate braucht man Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung. 

Nicht umsonst ist Dieter Bohlen der Pop-Titan. Er ist einfach so erfolgreich indem was er tut, was er auch schon tausende Male unter Beweis gestellt hat.

Es wird auch immer Leute geben die neidisch sind und vor allen Dingen auch Leute, die in irgendwelche verantwortliche Positionen kommen und meinen alles um umkrempeln zu müssen.