Merkur Spielbank Hohensyburg

Merkur Spielbank Hohensyburg

 

Die Merkur Spielbank-Hohensyburg in Dortmund war einst ein Ort, wo ich mich wirklich gerne und auch öfters aufgehalten habe. Nach Übernahme der Spielbank durch die Gauselmann Gruppe haben sich die Zeiten geändert, weil diese nun nicht mehr staatlich ist.

Die Mitarbeiter sind natürlich geblieben und das ist auch mehr oder weniger der Grund, warum wir überhaupt noch hin und wieder die Spielbank besuchen, weil wir viele von ihnen kennen.

Letztes Wochenende war es dann mal wieder soweit was aber einen Besuch im Restaurant SYGHT voranging. Was das Spielangebot angeht muss ich sagen, dass es für mich immer weniger Reiz bietet.

Ich will damit nicht sagen das alles schlecht geworden ist. Aber jedes Mal wenn man mal wieder die Spielbank besucht stellt man fest, dass Automaten eines anderen Anbieters wieder durch einen Merkur Automaten ersetzt wurden.

Das M ist einfach so dominierend geworden, dass einem die Lust vergeht. Klar das Gauselmann seine Automaten vorrangig platziert aber es muss doch noch Platz für andere Anbieter sein. 

Diese Dominanz zieht natürlich auch entsprechendes Klientel an, die vorher die sogenannten Spielhallen besucht haben. Was ich persönlich als sehr störend empfinde ist, diese permanente Klopperei auf den Tasten.

Das ist kein entspanntes spielen mehr wenn an einen der wenigen Spielautomaten fremder Anbieter, rings rum nur noch Merkur-Automaten stehen und man sich dieses ständige Gehämmer anhören muss.  

Es ist einfach nicht mehr das, was es vorher war. Denn die Zeiten haben sich geändert. Das Flair was die Spielbank Dortmund einst ausstrahlte ist mit der Übernahme irgendwie verschwunden. 

Für die Mitarbeiter in der Gastronomie ist das sicherlich ein Vorteil, nicht mehr zu einem anderen Teil des Unternehmens zu gehören.

Über das Spielangebot kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Trotzdem werden wir hin und wieder die Merkur Spielbank-Hohensyburg besuchen um zu schauen was sich verändert hat.