Die Corona-Virus Zahlen steigen nicht nur weltweit, auch in Deutschland gibt es wieder vermehrt Neuinfektionen.

Müssen wir jetzt eine zweite Welle befürchten ?

Entgegen der Annahme das sich Urlauber aus Risiko-Gebieten anstecken könnten sind es vielmehr die Urlaubs-Rückkehrer aus nicht Risiko-Gebieten wie Spanien.

Viele davon haben sich mit dem Corona-Virus infiziert und müssen sich deshalb in Quarantäne begeben.

Leider kann man die Eigenverantwortung der Menschen nicht kontrollieren, was ein großes Problem ist.

Mittlerweile entstehen auch viele „kleine Ischgls“ wie aktuell in Bayern. Dort sind 500 Menschen auf einem Gemüse-Hof infiziert.

Es betrifft also nicht mehr pauschal einzelne Länder, es sind viel mehr einzelne Gebiete oder Regionen wo lokale Hostspots entstehen.

Alles deutet daraufhin, das Hygiene-Maßnahmen oder andere Schutzmaßnahmen nicht konsequent eingehalten werden.

Auch an den gelockerten Reisebeschränkungen kann man feststellen, das diese wohl zu früh kamen.

Am Beispiel von Spanien sieht man, dass die Maßnahmen wieder verschärft werden müssen.

In Bayern kann man sich nicht nur 1x kostenlos testen lassen. Urlauber die mit dem Flieger aus Urlaubsregionen zurückkehren, können sich auch ein zweites Mal kostenlos testen lassen.

Das Alles ist aus meiner Sicht gesehen, nicht nur eine Folge aus zu frühen Lockerungen.

Sondern in erster Linie auch eine Folge aus Unvernunft, Leichtsinn und bewusstes ignorieren von Hygiene-Maßnahmen.

 

Corona-Virus

 

Tagged with:

Filed under: AllgemeinWas mich bewegt

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!