Geschichten die das Leben schreibtEs gibt unzählige Geschichten die das Leben schreibt und natürlich können wir nicht alle kennen oder erfahren diese. Manchmal kann man sie aber in den Medien verfolgen oder im TV sehen. Es sind reale Geschichten, Schicksale und Nachrichten, die betroffen machen und bewegen. Keine Geschichten die erfunden sind, es sind Formate oder Sendungen, wie Menschen hautnah, Vermisst oder auch Team Wallraff. Reportagen von Menschen mit Einschränkungen, Menschen die ihre Mütter oder Väter nie kennengelernt haben, nicht wissen wo ihre Wurzeln sind. Kinder die in Heimen aufgewachsen sind oder eine schlechte Kindheit erfahren haben, durch Gewalt und Missbrauch. Aber auch Menschen, die mit ihrer Beeinträchtigung oder Schicksalen trotzdem ihr eigenes Leben meistern. Oder auch Ereignisse, die einfach nur wütend machen, weil jemand sich nicht unter Kontrolle hat und andere Personen oder Familienmitglieder verletzt oder gar tötet. Ungerechtigkeiten, Unmenschlichkeiten, ich kann das Alles gar nicht im Einzelnen auflisten.

Erlebnisse und Geschichten aus dem Leben

Natürlich kann ich nicht über alle Geschichten schreiben und auch nicht jeder ist von bestimmten Geschichten berührt. Dafür sind die Menschen einfach zu unterschiedlich oder haben in ihrem Leben andere Erfahrungen gemacht mit Dingen umzugehen. Auch die Erziehung, die jeder Mensch individuell erfahren hat spielt dabei eine wesentliche Rolle. Es sind oft auch Dinge die man nur zufällig erfährt. Jeder hat so sein Päckchen zu tragen, bei dem einen ist es leichter und bei den anderen vielleicht etwas schwerer. Manche haben durch ihre Erfahrungen vielleicht auch ein kleines Mäuerchen um sich herum aufgebaut um sich selbst zu schützen. Leider sind auch immer mehr Menschen nicht nur von einer physischen sondern auch von einer extrem psychischen Belastung betroffen.

Ich persönlich liebe Reportagen und Sendungen wo es um zwischenmenschliche Beziehungen, Gefühle oder Schicksale geht. Es sind genau diese Dinge, Ereignisse und Nachrichten, die mich persönlich bewegen und berühren. Denn es gehört zu meinem Charakter, der nach Außen hin nicht unbedingt sichtbar ist. Aber wütend zu sein oder anderen Personen gegenüber mit Ablehnung zu begegnen, gehört genauso zu meinem Charakter. Dennoch habe ich im Laufe meines Leben auch gelernt, gelassener mit solchen Dingen umzugehen. Trotzdem gewinnt diese Eigenschaft manchmal die Oberhand, insbesondere dann, wenn es darum geht, dass andere Personen zu Schaden kommen und verletzt werden. Jeden Tag gibt es neue Geschichten und Ereignisse die betroffen machen und alte geraten in Vergessenheit. Das Leben geht immer weiter und nimmt seinen Lauf, für manche leichter und für manche schwerer zu ertragen. Dennoch sollten wir nie die Hoffnung aufgeben, denn das Leben hat auch viel Schönes zu bieten.

In diesem Sinne, alles Liebe Gute für euch!

Tagged with:

Filed under: Was mich bewegt

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!