Microgaming gab am 20. September 2019 bekannt, sein Poker Netzwerk 2020 einzustellen. Die Entscheidung wurde nach einer umfassenden und internen Überprüfung des Portfolios und der Strategie getroffen. CEO John Coleman sagte, dass das Netzwerkmodell nicht mehr zu der strategischen Poker-Vision passt.

Microgaming Poker Network - MPN

Microgaming schließt Poker Netzwerk MPN nach 16 Jahren!

Der auf der Isle of Man ansässige iGaming-Softwareanbieter Microgaming hat bestätigt, dass er sein Microgaming Poker Network (MPN) im Jahr 2020 nach 16 Dienstjahren schließen wird.

Weitere Einzelheiten zur Schließung von MPN werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Microgaming hat jedoch mitgeteilt, dass den Spielern vorerst der Zugang zu Online-Turnieren, Werbeaktionen und Cash-Games zur Verfügung stehen wird.

„Das Netzwerkmodell passt nicht mehr zu unserer strategischen Vision für Poker, und dies ist der richtige Zeitpunkt, um die Schließung anzukündigen, da wir uns darauf konzentrieren, wichtige Ressourcen und Personal im gesamten Unternehmen neu zu verteilen“, sagte Coleman.

„Während das Netzwerk geschlossen wird, ist dies bei Microgaming noch lange nicht das Ende des Pokers. Microgaming ist bestrebt, unterhaltsame Erlebnisse zu schaffen, die mit erstklassigen Gaming-Inhalten führend sind.

„Letztendlich wird dieser Schritt dem Unternehmen helfen, diese Vision zu verwirklichen, da wir eine neue strategische Ausrichtung für die Vertikale verfolgen, deren Einzelheiten zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.“

 

Tagged with:

Filed under: Kurznachrichten - Aktuelle Promotionen

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!